Datenschutzerklärung

Datenschutz

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. In Bezug auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“, verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Die Nutzung unseres Onlineangebotes ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.



Sofern Sie besondere Services unseres Onlineangebotes in Anspruch nehmen möchten, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell Ihre Einwilligung ein.



Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unser Onlineangebot verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.



Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.


Verantwortlicher

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSVGO), sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter sind: 



Michael Preßer

Lerchesflurweg 70 

66119 Saarbrücken 


Telefon: +49 (0)6 81 – 951 125 67

E-Mail: info@framekit.de



Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Kunden oder anderen Betroffenen erhoben oder die auf freiwilliger Basis Ihnen, bzw. von Nutzern unseres Onlineangebotes übermittelt werden.

Die Erhebung erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.


Von uns verarbeitet werden Bestands- und Kontaktdaten (z.B., Namen, Adressen, E-Mail, Telefonnummern), Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten) und Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).


Zweck der Verarbeitung ist die Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO), dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) und die Bereitstellung von Servicedienstleistungen aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO), dies beinhaltet unter anderem die Bereitstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte, die Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern, Sicherheitsmaßnahmen und Reichweitenmessung/Marketing.



Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) findet nicht statt.


Wir verzichten generell auf automatische Entscheidungsfindung (gemäß Art. 22 DSGVO) oder Profiling.


Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). 

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftrags-verarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Rechte des Nutzers

Ihre Rechte als Nutzer
Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

a.) Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

b.) Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

c.) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

d.) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

e.) Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

f.) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

g.) Weitere Inhalte der Datenschutzerklärung
Social Media Plugins: Aus Gründen des Datenschutzes binden wir keine Social Plugins direkt in unseren Webauftritt ein. Wenn Sie unsere Seiten aufrufen, werden daher keine Daten an Social Media-Dienste, wie etwa Facebook, Twitter, XING oder Google+ übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen.

Dauer der Speicherung, Routinemässige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. 
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist oder sofern dies durch einen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die Ihre personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


Zugriffsdaten / Serverlogfiles

Wir (bzw. unser Hostingdienstleister) erheben anonyme Daten über jeden Zugriff auf das Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Die Zugriffsdaten können beinhalten: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp inkl. Version, Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und sonstige ähnliche Daten und Informationen.




Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Cookies

Wir behalten uns vor, Cookies zu verwenden. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit des Onlineangebots, zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Nutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Onlineangebots analysieren zu können.


Die meisten verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben ggf. auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Sie bei Ihrem nächsten Besuch des Onlineangebots wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Unsere Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.



Sie können die Verwendung von Cookies durch das Onlineangebot jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung im genutzten Internetbrowser verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies im genutzten Internetbrowser, sind eventuell nicht alle Funktionen des Onlineangebots vollumfänglich nutzbar.


Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular, Telefon, via sozialer Medien oder per E-Mail) werden Ihre personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO gespeichert.


Mit der Eingabe Ihrer Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) im Onlineangebot geben Sie uns Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten sowie deren Nutzung zur Kontaktaufnahme oder zum Versand der angeforderten Informationen.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Abwicklung der Anfrage automatisch gelöscht. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.


Externe Links

Das Onlineangebot kann Hyperlinks auf andere Webseiten enthalten, die uns nicht gehören oder von uns kontrolliert werden. Wir haben keine Kontrolle und übernehmen keine Haftung für die Inhalte, Datenschutz-Richtlinien oder Tätigkeiten fremder Webseiten.


Veröffentliche Kontaktdaten

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalte von Drittanbietern, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Bing Maps / Microsoft, Google Fonts, RSS-Feeds oder Grafiken (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”) von anderen Webseiten eingebunden werden. 

Dieses Onlineangebot wurde mit Templates von Cargo erstellt (https://2.cargocollective.com/), d.h. es werden deren Inhalte eingebunden.

Die Einbindung von Inhalten Dritter setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) Ihre IP-Adresse und ggf. weitere Informationen (z.B. Browser-Verlauf) wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse wäre die Bereitstellung der Inhalte in Ihrem Browser nicht möglich. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. 



Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse für andere Zwecke speichern und verarbeiten (z.B. für statistische Zwecke). Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.



Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Dritt-Anbieter auch Cookies verwenden, die auf Ihrem Zugriffsgerät gespeichert werden (s. hierzu auch Punkt 8). 
Es kann weiterhin nicht ausgeschlossen werden, dass Dritt-Anbieter auch weitere Informationen, wie z.B. den Browser-Verlauf, speichern und verarbeiten. 


Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert und verarbeitet werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.


Google Analytics

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Dritt-Anbieter Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (”Google”), nutzen. Google Analytics verwendet sog. ”Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.



Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Verwendete Quelle des Textabschnitts zu Google Analytics: impressum-generator.de der Rechtsanwältin Franziska Hasselbach, Bonn


Google Adsense

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Dritt-Anbieter Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA (”Google”), nutzen. Google Adsense verwendet sog. ‘Cookies’ (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. 

Google Adsense verwendet auch sog. ”Web Beacons” (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. 


Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. 


bringen. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen ”keine Cookies akzeptieren” wählen (Im MS Internet-Explorer unter ”Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung”; im Firefox unter ”Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies”); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. 


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.



Verwendete Quelle des Textabschnitts zu Google AdSense: impressum-generator.de der Rechtsanwältin Franziska Hasselbach, Bonn


Details zu den einzelnen Anbietern
Google Fonts, Google Analytics, Google AdSense:

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
https://policies.google.com/privacy?hl=en


Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. 


Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.


Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.